Großer Eichenbockkäfer sitzt auf T-Shirt
Die Reise eines Bockkäfers
10. Juli 2019
Florida-Rotbauch-Schmuckschildkröte im Wasser
Schmuckschildkröten
7. August 2019
Libellenpaarung am Teich

Lebendes Killer-Fossil – die Libelle



Libellen besiedeln die Erde seit Anfang Karbon, das heißt etwa seit 320 Millionen Jahren. Damit sind sie eine der am längsten auf der Erde lebenden Tiergruppe. Im Karbon waren diese Insekten aufgrund des erhöhten Sauerstoffanteils in der Atmosphäre jedoch viel größer als heute. Während dieser langen Zeit konnten Libellen ihre Jagdtechnik perfektionieren – sie verfolgen ihre Beute nicht, sondern fangen diese im Flug ab, was irrsinnige komplexe kognitive Fähigkeiten voraussetzt, denn die Tiere müssen berechnen, wo sich ihre Beute in Zukunft aufhalten wird. Ein 360° Blick hilft ihnen bei der Jagd maßgeblich. Trotz ihrer bescheidenen Größe ist die Libelle eine der erfolgreichsten Beutegreifer der heutigen Zeit.
Please follow and like us: